• facebook
  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Black Circle

© 2019 One Eighty Up Club

WAS ES HEISST, GROSS ZU SEIN

 

Berichten die Medien von überdurchschnittlich grossgewachsenen Frauen, werden meist nur ihre Probleme in Szene gesetzt. Als Frau mit einer Grösse über 180 Zentimetern weiss man um die bekannten Alltagssituationen bestens Bescheid. Eine Grösse die nicht der Norm entspricht, macht einen nicht besser oder schlechter, sie macht vieles im Alltag einfach anders.

 

Wir erzählen uns die lustigsten Situationen, wo es die grossen Schuhe und die langen Hosen zu holen gibt, kratzen ein bisschen an den eingefrorenen Gesellschaftsnormen und nehmen es mit viel Humor. Wenn wir unterwegs sind, treffen wir immer wieder auf Witze und spannende Diskussionen. Eine oft vorkommende Bemerkung ist diejenige der "Selbsthilfegruppe". Wir sind ganz einfach eine buntgemischte Gruppe, mit einer unübersehbaren Gemeinsamkeit, die sich gelegentlich trifft um einen grossartigen Abend auf Augenhöhe zu verbringen.

 

Gerade in der Pubertät ist der Einsatz von Hormonen zum Wachstumsstopp keine Seltenheit mehr, was oft diskutiert wird. Einige Mitglieder können daraus auch aus eigener Erfahrung erzählen. Es ist irgendwie traurig, wie stark unsere Gesellschaft immer noch an diesen Grössenkonventionen orientiert ist. Die Probleme in der Pubertät und bei der Partnersuche ergeben sich vor allem durch das Umfeld, das nicht bereit dafür ist. Deshalb der Club. Wir zeigen, dass es eigentlich viele wie uns gibt. Der Trick unseres Vereines ist es, die Minderheit zu versammeln und als ernstzunehmende Grösse darzustellen.

Unser Verein zeigt grossgewachsenen Mädchen (ab 16 Jahren) und Frauen, dass die Grösse etwas ist, worauf man absolut Stolz sein kann. Es ist eine Freude zu sehen, wie die einzelnen Frauen mit ihrer Grösse umgehen und auf ihre jeweils eigene individuelle Weise aus ihrer Grösse auch Profit schlagen.